Internes

2018-08-31 Neuerungen

1. Internes

Nur für eingeloggte Mitglieder der Redaktionsgruppe sichtbar ist der Menüpunkt Internes.

Beiträge, die hier (und damit für ’normale‘ Seitenbesucher unsichtbar) erscheinen sollen, müssen mit der Kategorie „Internes“ gekennzeichnet werden:

2. Autorenname

Der Name des/der AutorIn, die angezeigt werden soll, kann unter dem Beitrag ausgewählt werden. Hier kann man auch einstellen, ob überhaupt ein Autorenname angegeben werden soll.

3. Ablaufdatum

Falls ein Beitrag nach einem bestimmten Datum nicht mehr erscheinen soll, kann das im Modul „Post Expirator“ eingestellt werden. Hier kann auch festgelegt werden, was nach dem Ablaufdatum passieren soll: z.B. kann der Beitrag gelöscht oder in eine andere Kategorie verschoben werden.

Android-APP

  • Android-APP „WordPress“ aus dem Google-Playstore installieren:

  • APP öffnen, mit Klick auf das „+“ – Zeichen eine neue Verbindung zur Webseite herstellen

  • Benutzernamen, Passwort und Adresse der Webseite eingeben. Im Bild die Adresse der Testseite.

  • Es erscheint das Hauptmenü. Für den ersten Beitrag auf „Blog“ tippen.

  • Das orange Schreibsymbol abtippen.

  • Text eingeben. Formatierungen, Bilder und Links einfügen ist über die Menüleiste unter dem Textfeld möglich .

  • Im Bild unten die Auswahlmöglichkeiten, nachdem man auf das „Bild“ – Symbol links getippt hat.

  • Das Bild wird zur Webseite hochgeladen…

  • …und so sieht’s fertig aus.

  • Nun muss festgelegt werden, unter welchem Menüpunkt der Beitrag erscheinen soll. Das geschieht über die Auswahl der passenden Kategorie(n). Dazu auf das Zahnrad neben dem Wort „Veröffentlichen“ tippen, auf der dadurch erscheinenden Seite das „+“ unter dem Wort „Kategorien“ antippen.

  • Eine Auswahlmöglichkeit aller Kategorien erscheint, die Gewünschte bitte markieren. Es ist auch möglich, mehrere zu markieren.

  • Hier wird die Kategorie „Veranstaltungen“ gewählt, damit der Beitrag unter dem gleichnamigen Menüpunkt erscheint.

  • Zum Bestätigen auf den Pfeil oben links tippen. Unter „Kategorien“ ist jetzt „Veranstaltungen“ eingetragen.

Achtung: bei nachträglichen Bearbeitungen wechselt die APP unter Umständen selbsttätig die Kategorie. Bitte vor dem „Update“ kontrollieren!

  • Zum Veröffentlichen auf „Veröffentlichen“ oben rechts tippen. (Im Bild steht da „Update“.)

Fertig!